Gerd Schuster




arbeitet seit über 20 Jahren als Trainer mit Menschen und ihren Hunden, schwerpunktmäßig im Bereich Aggressionsverhalten. In seinem Hundezentrum hält  er eine Gruppe Dingos, die aus dem ehemaligen Kieler Institut für Haustierkunde stammen. Das Verhalten der wilden australischen Verwandten ermöglicht ihm einen direkten Vergleich mit dem unserer Haushunde.

Straßenhunde sind seine zweite große Passion.  Als Jugendlicher lebte er selbst mehrere Jahre auf den Straßen deutscher Großstädte und weiß, um was es dabei geht. Durch Langezeitbeobachtungen, vorwiegend in Osteuropa, sind ihm einzigartige Einblicke in das Leben dieser Tiere gelungen, die zum Teil stark mit der vorherrschenden Meinung über das Elend der Straßenhunde kontrastieren. Sein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Interaktion zwischen einheimischer Bevölkerung und den Hunden.

Webseite

Sein Termin im Jahr 2019 bei PET-TREFF

09. + 10. März 2019
Wenn Hunde reden könnten…
was uns Hunde zu sagen haben und warum wir zuhören lernen sollten
Info/Anmeldung