Modus
select

Dr. Dorit Feddersen-Petersen

Dr. Dorit Feddersen-Petersen ist Fachtierärztin für Verhaltenskunde und Fachtierärztin für Tierschutz 2014. Studium der Tiermedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover; ethologische Doktorarbeit am Institut für Haustierkunde der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bei Prof. Dr.Dr. Wolf Herre. Aufbau einer ethologischen
Arbeitsgruppe und wissenschaftliche Leitung dieser seit 1982. Am “Tiermodell Wolf – Haushunde“ wurden im Haustiergarten des Zoologischen Instituts ethologische Arbeiten durchgeführt. 

Schwerpunkte der wissenschaftlichen Arbeit: Verhaltensentwicklung bei verschiedenen Canis - Arten und Hunderassen, soziale Kommunikation (hier auch bioakustische Untersuchungen am Wolf und verschiedenen Hunderassen), aggressives Verhalten bei Wölfen und Hunden, Kampfhunde – Problematik, Sozialspiel bei Wild- und Haushunden, MenschHund-Kommunikation, Beziehungen in Hundegruppen, kognitives Verhalten von Wölfen, Dingos und Haushunden u.v. a. Autorin von 10 Büchern. 
Felix Wankel Tierschutz Forschungspreis 1992. 

 

Literatur

  

  


 

Ihre Termine im Jahr 2018 + 2019 bei PET-TREFF:

29. Juni 2019 - "Verhaltensentwicklung bei Haushunden - mit Details zu verschiedenen Rassen" 
Info/Anmeldung

30. Juni 2019 - "Vergleichende Verhaltensbeobachtung von Hunden. Wie geht man vor, was ist zu beachten?"
Info/Anmeldung